Pfingstrosen Saison

Sie sind hier:

Liebe Freunde!

Rechtzeitig zur Pfingstrosenblüte mit 16. Mai eröffnen wir unseren NATUR-SCHLOSSPARK! Sie können täglich zwischen 10 und 15 h unser 6 ha großes Kleinod selbständig – ausgestattet mit einem ausführlichen Parkplan, den Sie bei der Selfservice-Kassa am Museumsvorplatz finden – erkunden und sich an den duftenden Pfingstrosen erfreuen!

An der Kassa finden Sie übrigens auch kleine Erfrischungen und Bücher über die Familie Hohenberg, das Museum und „Park-Geschichte(n)“!

Nicht nur die Pfingstrosen sind ein wahrer Traum! Wir alle sind hungrig nach Luft, Grün und Bewegung; so ein Parkspaziergang ist eine Wohltat für uns alle sowie Familien und Kinder! – Auf unsere jüngeren Besucher wartet die Kinder-Rätsel-Rallye „Such die Hasen“!

Ab dem 31. Mai sind an jedem Sonntag auch das MUSEUM und die Familiengruft von 10 bis 17 h geöffnet.

Wer das Museum (seit 2018 neu inszenierte „Schlüssellochgeschichten“) noch nicht kennt, muss diesem unbedingt einen Besuch abstatten: Die Geschichte ist lebendig und macht das abwechslungsreiche aber auch berührende Leben Erzherzog Franz Ferdinands und seiner Familie erlebbar. Auch heuer gibt eine neue „Schlüsselloch-Geschichte“, lassen Sie sich überraschen!

Ab 1. Juli sind das Museum (NEU: 10 h bis 17 h) und der Natur-Schlosspark (10 h bis 13 h) wieder täglich zu besichtigt.
Das Schloss-Café (Donnerstag bis Sonn- und Feiertag) bietet heuer auch Frühstücksvariationen…

Für das leibliche Wohl nach einem Spaziergang oder Wanderung empfehlen wir unsere Kooperationspartner in nächster Umgebung, die sich darauf freuen, für Sie aufzukochen.


Herzlichst,

Alix d’Harambure-Fraye